A1 Heizbett angekommen und erfolgreich umgebaut

Ich hoffe, dass dieses nun der letzte Beitrag zu diesem Thema sein wird, denn heute kam das neue Heizbett von BambuLab an und wurde auch direkt verbaut. Aufgrund der sehr guten und detailreichen Anleitung war der Umbau unter 30 Minuten erledigt.

Zudem wurden Messungen durchgeführt, so dass diesbezüglich alles korrekt verbaut wurde. Die Temperaturen funktionieren auch einwandfrei und das drucken kann weitergehen. Wobei das vorherige Heizbett bei mir keine Probleme hatte, habe ich es trotzdem ausgetauscht, denn hier möchte ich doch lieber auf Nummer sicher gehen und natürlich auch den 120 Euro Gutschein erhalten. Nach dem Umbau solltet Ihr definitiv eine komplette Kalibrierung vornehmen, denn durch den Umbau werden Eure vorherigen Messungen nicht mehr passen. Sollte aber logisch sein. 😉

Vielleicht interessiert es den ein oder anderen, denn ich habe noch einige Fotos gemacht, die auch mal das innere vom Drucker sehen, denn normalerweise schaut man da ja nicht rein.

Jetzt heißt es nur noch auf den Gutschein warten. 😀

Kommentar verfassen